Dr. Kerstin Wilmes

Sehr geehrte Patientinnen und Patienten,

ich wurde 1972 in Siegburg geboren. Bedingt durch den Beruf meines Vaters folgten zunächst zahlreiche Umzüge, unter anderem auch in die USA, und damit verbundene Schulwechsel, bevor ich schließlich 1992 in Rheine (NRW) meine Schulzeit mit dem Abitur abschließen konnte.

Im selben Jahr nahm ich das Studium der Humanmedizin an der Westfälischen Wilhelms-Universität in Münster auf. Bis zum Staatsexamen 1999 lebte und studierte ich dort. Im Herbst 1999 zog es mich nach Köln, und ich trat eine Stelle als Ärztin im Praktikum in der Augenabteilung des St.-Elisabeth-Krankenhauses an. Unter Priv.-Doz. Dr. Bernsmeier und Prof. Dr. Esser erhielt ich in der Folgezeit bis zur Facharztanerkennung eine umfangreiche und alle Teilbereiche der Augenheilkunde umfassende Ausbildung. Insbesondere gehörte hierzu auch eine intensive Schulung der operativen Fertigkeiten. So konnte ich zahlreiche unterschiedliche Laserbehandlungen sowie verschiedenste Operationen der Lider und des Grauen Stars (Cataract) schon frühzeitig erlernen und durchführen.

Nach einer kurzen „Babypause" gehöre ich seit April 2008 zum Team um Dr. Esser und Dr. Schlieszus im Augenzentrum Brühl. Ich wohne mit meinem Partner und unserem gemeinsamen Sohn in Köln.

Titel meiner Dissertation: Molekularzytogenetische Diagnostik bei Patienten mit dem Rubinstein-Taybi-Syndrom in Korrelation zu den klinischen Befunden.

AUGENBLICK RHEINLAND

Dr. Johannes Esser, Facharzt für Augenheilkunde
Kölntorpassage
Kölnstraße 41-43
50321 Brühl

Fon: +49 (0) 2232 - 92 849-28
E-Mail: sehen@augenblick-rheinland.de

Facebook: facebook.de/augenblick.rheinland

© 2014 Augenzentrum Rheinland – Alle Rechte vorbehalten.